Vega 4V

Viele aerodyamische Neuerungen mit einer Wahnsinnsperformance:
ein elliptischer Flügel mit elliptisch reduzierter Profildicke
für beste Auftriebsverhältnisse und auf Interferenz-optimiertem Rumpf
mit interferenzarmen V-Leitwerksanschluss für bessere Leitwerkswirkung,
langer Rumpf mit Leitwerksträger in Carbonschalenbauweise
für beste Längs- und Richtungsstabilität,
neues Windkanal geprüftes Wölbklappenprofil mit F3F-Erfolgen

Die Vega 4 V handzahm für den Piloten, für Zuschauer die 3 Meter Rakete vom anderen Stern für F3B und F3F

Konstruktionsdaten:
Produziert mit CAD-Design in CNC-gefertigten Formen

Tragfläche: Spannweite 3040mm, Fläche 59,3dm², Streckung 15,2
ti//ta=240/225/80mm, Profil 189-783 8%-7,5%-7%
2-teilig mit einfacher V-Form 5°
Standard mit vier Klappen
Biege- und torsionssteife Tragflächen in Schalenbauweise
mit CFK-Balsa-GFK und Voll-CFK-Holm (50mm breit)
Ballast in der Tragfläche in 2 Ballastrohren platzierbar, ca. 1200g
2ter Ballast im breiten Carbon-Verbinder 4 x 100 g

Standard in CFK (160 g/m²-Carbongewebe)
Competition-Light-Version in CFK (68 g/m²-Carbon-Spreadline-Gewebe)
Höhenleitwerk: Spannweite 680mm, Fläche 6,8dm², Streckung 6,2
t1/t2=115/80mm, Profil SD8020,
als abnehmbares zweiteiliges V-Leitwerk
Rumpf: Länge 1500 mm
4 Lagen Glas-/Kevlargewebe-Ausführung mit Lackdeckschicht,
lange Haube für leichten Zugang, Tragflächenanschluss über widerstandoptimierten
Pylon ca. 14 mm über dem Leitwerksträger
Leitwerksträger mit Carbongewebe/Carbongelege verstärkt.
Verstellbarer Hochstarthaken
Leergewicht: ab ca. 1700 g (Light-Version)
Fluggewichte: ohne Ballast ab ca. 2050 g (32,6 g/dm²)
mit max. Ballast bis ca. 3900 g
E-Flug mit 3s-Lipos empfohlen
Lackierung: Basisversion zweifarbig, sonst zusätzlich Oberseitendekor,
Unterseite in Blockstreifen möglich
Servos: 11 mm Servos passen
RC-Funktionen: SR,HR,WK,QR
Zubehör: Abdeckungen, alle Kleinteile,
alukaschierte Schutztaschen und fertiger Kabelbaum optional

Vega 4 V CFK 160

Vega 4 V CFK 160

1.199,00 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten